• 23 OKT 16

    Von Joggerphimose bis Schaumbad-Zystitis – Urologische Gefahren in Sport und Freizeit

    Viel Bewegung und Sport gehören fraglos zu einem gesunden Lebensstil. Doch nicht wenige Kraftsportler riskieren ̶ z.B. durch die Einnahme von Anabolika ̶ Impotenz, Unfruchtbarkeit, Nierenschäden und Brustwachstum. „Die Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) warnt seit Langem vor den Folgen des Dopings in deutschen Fitnessstudios“, sagt Prof. Dr. med. Christian Wülfing, Pressesprecher der DGU.

    Weiterlesen →
    • 23 SEP 16

    Innovatives Operationsverfahren in der Nierentransplantation

    Die Urologie in Deutschland feiert einen großen Fortschritt in der Nierenlebend-transplantation. Erstmals führten Teams um Prof. Dr. med. Michael Stöckle, Direktor der Klinik für Urologie und Kinderurologie in Homburg/Saar und Prof. Dr. med. Paolo Fornara, Direktor der Universitätsklinik und Poliklinik für Urologie und des Nierentransplantationszentrum der Medizinischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, in beiden Zentren erfolgreich

    Weiterlesen →
    • 29 JUN 16
    Deutschlands Urologen begrüßen informierte Patienten

    Deutschlands Urologen begrüßen informierte Patienten

    An Schlagzeilen mangelte es nicht: Eine jüngst von der Bertelsmann Stiftung und der Barmer GEK veröffentlichte Studie, wonach Ärzte informierte Patienten kritisch sehen, fand regen Widerhall in den Medien. Der Berufsverband der Deutschen Urologen e.V. (BDU) und die Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) betonen angesichts der Online-Umfrage unter rund 800 niedergelassenen Ärzten unterschiedlicher Fachbereiche

    Weiterlesen →
    • 22 JUN 16

    Patientenberatung: Entscheidungshilfe Prostatakrebs jetzt online

    Zuwarten, Totaloperation oder Bestrahlung? Angesichts des breiten Behandlungsspektrums beim nicht metastasierten Prostatakarzinom fällt die Therapieentscheidung häufig besonders schwer. Dennoch müssen in Deutschland etwa 60.000 betroffene Männer pro Jahr gemeinsam mit ihrem Urologen diese Entscheidung treffen – das bedeutet im Schnitt alle 9 Minuten. Nun hat die PatientenAkademie der Deutschen Urologen eine onlinebasierte interaktiv personalisierte Entscheidungshilfe

    Weiterlesen →